Veranstaltungen

2018


Januar


21.01.18 16:00 Uhr Clauerthaus Trebbin

"Neujahrskonzert mit Simone & ihrem flotten Dreier"

 

Eine Reise ins Glück mit den schönsten Wirtschaftswunder-Schlagern und

Rock 'n' Roll Hits der 50er / 60er Jahre!

(Caterina Valente, Elvis, Conny Froboess, Peter Kraus, Bill Haley, Trude Herr, Bill Ramsey, Wanda Jackson und viele mehr)

 

 Einlass: ab 15:00 Uhr

 

Eintritt: VVK 15,-€ / Abendkasse 17,-€

 

Tickets unter: 

Gemeindezentrum Thyrow: 033731-70133

Bürgerbüro Stadt Trebbin: 033731-8420

Buchhandlung Auszeit: 033731-15312

 


26.01.18 20:00 Uhr Kulturscheune Thyrow

"The BEST OF HARLEM GOSPEL" - Konzert

 

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht davon träumt, einmal im Leben in New York gewesen zu sein. Für all diejenigen, die diesen Traum bisher noch nicht verwirklichen konnten, bringt Veranstalter RG Veranstaltungen einen Teil von New York einfach nach Deutschland – und zwar den wichtigsten: den Gospel aus Harlem.

Genau deshalb ist dieser Gospel-Chor mit keiner anderen Gospel-Formation vergleichbar. Denn bei Konzerten von REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL spielt die Religion eine genauso wichtige Rolle wie im Leben des Großteils der Bevölkerung Harlems. Hier ist Gospel keine reine musikalische Show-Einlage, sondern Bestandteil einer Messe, die aus vollem Herzen und mit grandiosen Stimmen gefeiert und zelebriert wird.

 

Aus dem Publikum wird eine zusammenhängende Gemeinde, in der jeder – ganz gleich, ob jung oder alt, katholisch oder evangelisch, konfessionslos oder noch ungläubig –  willkommen ist. Denn das, was alle Gäste trotzdem miteinander verbindet, sind die Liebe zur Musik und die Bereitschaft, sich auf diese einzulassen, sie zu hören, zu spüren und mit allen Sinnen zu erleben.

Unter der Leitung von Grammy-Preisträger Reverend Gregory M. Kelly, der bereits mit Musikgrößen wie Stevie Wonder und Diana Ross zusammengearbeitet hat und bereits mit einem Grammy ausgezeichnet wurde, hat sich also ein Chor firmiert, dessen Namen der einzelnen Sänger sich wie das Who is Who der aktiven US-Gospel-Szene lesen. So gehören zu REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL auch die weiteren Hochkaräter: Reverend Dr. Charles R. Lyles, Timothy Riley, Travis L. Andrews, Steven McCaster, Tiffany Marvin-Woodside, Dominique Smith, Michelle Andrews-White und Tiffany Mosley.

 

Insgesamt neun Stimmen, mit denen die unbeschreibliche Atmosphäre, wie sie in jeder Gospelkirche in Harlem herrscht, im kommenden Winter endlich auch nach Deutschland transportiert wird. Denn: Harlem - das Viertel im New Yorker Stadtteil Manhattan – ist noch immer berühmt für die Blütezeit afroamerikanischer Kultur in den zwanziger Jahren, die unter dem Namen „Harlem Renaissance“ bekannt ist und Legenden wie Louis Armstrong und Duke Ellington in genau dieses Viertel zog. Und auch heute noch zeigt Harlem stolz seine afroamerikanischen Wurzeln, seine lebhafte Kultur, seinen festen Glauben und seinen musikalischen Rhythmus.

Kein Wunder also, dass bei dem Chor pure Lebensfreude, Energie und Dynamik durch die Stuhlreihen schwappen und sowohl für ausgelassene Stimmung als auch bei den zurückhaltenderen Stücken für echte Gänsehautmomente sorgen. Denn nichts anderes ist die in Harlem gelebte Religion: Musik und Gesang im Auftrag des Herrn. Das Repertoire der Künstler umfasst dabei sowohl traditionelle als auch zur Vorweihnachtszeit gehörende Gospels – angefangen bei den berühmten und allseits beliebten Gospelklassikern, die von “Oh happy day“ und “Amen“ über “Whole world in his hands“ bis hin zu “Go, tell it on the mountain“ reichen – wird darüber hinaus aber auch unbekanntere Stücke präsentieren.

 

Kurz: In seinem etwa zweistündigen Programm bietet REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL alles, was Gospel-Musik so einzigartig, so mitreißend und so bewegend macht.

Neugierig geworden?

Dann verbringen Sie einen Abend im multikulturellen New Yorker Stadtteil Harlem und mischen Sie sich unter die Gemeinde. Werden Sie ein Teil davon und spüren Sie selbst die bewegende Wirkung von Gospel-Musik.

Tickets für die Tournee, die am 26.12.2017 startet und mit mehr als 40 Terminen quer durch Deutschland führt, gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen vor Ort.

 

Tickets unter:

Gemeindezentrum Thyrow Tel. (033731) 70 133

Bürgerbüro der Stadt Trebbin Tel. (033731) 84 20

Buchhandlung Auszeit Trebbin Tel. (033731) 15 312

ab €29,90

 

hier direkt online buchen


27.01.18 19:00 Uhr Clauerthaus Trebbin

"Der Weg zur Bestform deines Lebens"

 

 

Endlich ist sie da, die neue Lifestyle-Bibel, mit den wichtigsten Tipps für ein gesundes und erfolgreiches Leben.

Kalorienarm und trotzdem lecker geht nicht? Doch, mit den neuen Rezepten im Buch “Der Weg zur Bestform deines Lebens”

Mit viel Witz und Humor lernen gesund zu bleiben, ist mit dem Buch “Der Weg zur Bestform deines Lebens” ein Kinderspiel.

“Der Weg zur Bestform deines Lebens”

jetzt bei Amazon kaufen

 

Vortrag und Fragerunde mit Dr. med. Johannes Sommermeier

 

Eintritt: 5,-€

 

weitere Infos auch unter: www.dr-sommermeier.de


Februar

01.02.18 ab 15:30 Uhr Clauerthaus Trebbin

"Tanztee Ü60 Party"


08.02.18 19:00 Uhr Kulturscheune Thyrow

"Peter Orloff & der Schwarzmeer Kosaken Chor"

Donnerstag 08.02.2018 um 19:00 Uhr

Kulturscheune Thyrow

Bahnhofstr. 89

14959 Trebbin OT Thyrow

 

Wie viel:

VVK 24,-€

AK 26,-€

 

 

Tickets unter:

Gemeindezentrum Thyrow Tel. (033731) 70 133

Bürgerbüro der Stadt Trebbin Tel. (033731) 84 20

Buchhandlung Auszeit Trebbin Tel. (033731) 15 312


18.02.18 18:00 Uhr  Kulturscheune Thyrow

MITCH RYDER - die Legende auf Tour

Tour zur aktuellen CD:„Stick This In Your Ears“

 Im Januar 2017 erschien die 5. Studio CD

 von Mitch Ryder gemeinsam mit Engerling

 

Dez. 2011 erschien Mitch Ryders Autobiographie:

"Devils And Blue Dresses: The Wild Ride Of A Rock Legend"   ---  50 000 verkaufte Exemplare in US---- Aktueller US - release 13.2.12  “Detroit ain’t dead yet” Produziert von Don Was in LA

 

Man brauchte nur in den Gesichtern der Fans vor der Bühne zu lesen und wusste gleich: So gut war das Rock-Nebelhorn aus Detroit schon lange nicht mehr.

Landauf, landab hat Mitch Ryder im vergangenen Winter schmerzgetränkte Messen der Rockmusik zelebriert. 28 Konzerte in 32 Tagen. Er kommt auf die Bühne und gibt alles. Zwei Stunden lang. Beseelt gingen die Leute nach dem Konzert heimwärts. „So würde Jim Morrison mit 71 klingen“, schrieb die ehrwürdige ZEIT, der WDR widmete dem Rock-Haudegen eine einstündige Hörfunk-Reportage und die Berliner Zeitung fragte: „Wann haben die Stones ‚Gimme Shelter’ zuletzt so hingelegt, vor dreißig Jahren vielleicht?“ Jetzt ist der Sänger mit dem lauernden Vibrato in der Stimme wieder unterwegs durch die Clubs und Säle mit einer brandneuen  CD „Stick This In Your Ear“  im Tourgepäck, „Das wird vielleicht mein wichtigstes und ganz sicher eines der besten Alben, die ich je gemacht habe“, sagt Mitch Ryder über dieses Album das den Vergleich mit seinem 1979er Meisterstücks "Naked But not Dead" nicht zu scheuen braucht.

Seit der „Vacation“-LP und Ryders legendärem TV-Auftritt im ARD-Rockpalast sind mittlerweile 38 Jahre vergangen. Jene Vollmondnacht, jenes alptraumhaft entrückte Konzert in der Essener Grugahalle ist längst zur Legende verklärt. In der  60ig minütigen Dokumentation vom WDR in der ARD zum 50 jährigen Jubiläum des Rockpalastes im Juli 2018 wurde der Auftritt von Mitch Ryder als einer der wichtigsten und besten überhaupt bezeichnet ! http://www1.wdr.de/fernsehen/wdr-dok/sendungen/rockpalast-nacht-102.html

Für Mitch Ryder war es der Beginn seiner Beziehung zu Deutschland, die seitdem nicht abgerissen ist. Jetzt auf 3 -fach CD und Doppel - DVD !

„Diese Nacht war für mich eine Chance“, sagt er heute, „wie man sie vielleicht nur einmal im Leben hat.“ In Amerika wollen seine Fans vor allem die Uralt-Hammerhits aus den Sechzigern hören. „In Europa mache ich völlig andere Musik“, sagt Ryder. „Hier erlaubt man mir, Künstler zu sein. Deshalb liebe ich Europa.“ Seit nunmehr 24 Jahren ( 478 Konzerte ) wird er in Europa von der ( Ost) - Berliner Band Engerling begleitet.

 

„Schwitzend, schluchzend und schreiend irrt er durch die fiebrigen Sümpfe seiner Songs, verbeißt sich in die Wörter, saugt sie ein und stößt sie wieder aus, jedes Wort ist eine Waffe. und sein Gegner, das ist er selbst.“                         Berliner Zeitung

 

„Als ich mein Comeback versucht hab‘, war’s mir völlig egal, ob ich damit Geld verdiene oder nicht. Es war, als ob Du eine alte Geliebte anrufst und sagst, Hey Schatz, da bin ich wieder. Und sie war da. Sie hatte schon auf mich gewartet.“   Mitch Ryder im WDR

 

„Dann steht er oben am Mikro. ‚Good evening, ladies and Gentlemen’, sagt er nur, mit einer Stimme, die geradewegs aus den Tiefen der Hölle zu kommen scheint. ‚My name is Mitch Ryder, I’m from Detroit.’ Und plötzlich ist alles gut.“   Wirtschaftsmagazin brand eins

 

„Ryders größtes Talent ist Dynamik, die Stille hinter dem Schrei. Bodag beorgelt die blauschwarze Messe, Manne Pokrandt basst fett, die Gitarristen Heiner Witte und Gisbert Piatkowski halten Ryders schwere Lok unter Dampf und auf doppeltem Gleis. Wie betäubt ballt sich das Volk im heißen Qualm.“ DIE ZEIT

Rerelease  auf  Repertoire - Records  2011 & 2012

„Got Change For A Million”   das 3. in Deutschland produzierte  Album von 1980

„Live Talkies“ das Direct-to-Disc Album von 1981 jetzt ergänzt um ein bisher unveröffentlichtes  Konzert vom Ostersonntag 1980  in der Berliner Deutschlandhalle

„Never Kick A Sleeping Dog“  April 2012 das legendäre US-Album von 1983

8 Alben von 2002 – 2017 auf www.buschfunk.com

 

 

Einlass: 17:00 Uhr

 

Eintritt. VVK 20,-€ / AK 25,-€

Tickets und Infos:

Gemeindezentrum Thyrow, 033731-70133

Bürgerbüro Stadt Trebbin: 033731-8420

 

Tickets hier online!


23.02.2018 20:00 Uhr Clauerthaus Trebbin

Tino Standhaft & Norman Daßler

 

 

Eintritt. VVK 16,-€ 

 

Tickets und Infos:

Gemeindezentrum Thyrow, 033731-70133

Bürgerbüro Stadt Trebbin: 033731-8420

Buchhandlung Auszeit Trebbin: 033731-15312

 

oder online direkt hier!


März

01.03.18 ab 15:30 Uhr Clauerthaus Trebbin

"Tanztee Ü60 Party"


02.03.18 19:30 Uhr Kulturscheune Thyrow

"Frank Lüdecke - Über die Verhältnisse"

Politisches Kabarett

Könnten sich noch mehr Menschen in Deutschland ehrenamtlich engagieren, wenn es bezahlt würde? Bedeutet Chancengleichheit, dass der Langsamste die Reisegeschwindigkeit aller bestimmt? Sind die staatlichen Schulen die AOK des Bildungswesens? Heisst es noch “Familie”? Oder bereits “Whatsapp-Gruppe”? Und was ist heute politischer? Wählen gehen? Oder Äpfel aus der Region kaufen?

Frank Lüdecke redet über die Verhältnisse und wirft einen vergnüglichen Blick in die Seele zivilisationsgestresster Mitteleuropäer.

Das Digitale, die Demokratie, Europa - all das kann Spuren von Pointen enthalten. Und jede Menge Hoffnung. Denn bei allen Schwierigkeiten sollten wir nicht vergessen: es ist doch für alle noch genug Schaum auf dem Cappuccino! Lüdeckes politisches Kabarett macht Anleihen bei der Philosophie, verwendet

Musik und lehnt Originalität und Unabhängigkeit nicht von vornherein ab. Über die Verhältnisse ist hintersinniges

Kabarett und trotzdem witzig und unterhaltsam. Nein, das muss kein Gegensatz sein.

Frank Lüdecke (Deutscher Kabarettpreis 2009, Bayerischer Kabarettpreis 2010, Deutscher Kleinkunstpreis 2011),

viele Jahre Mitglied beim “Scheibenwischer”, gehört seit Jahren zur ersten Riege des deutschen Kabaretts. Er

war Hauptautor für Dieter Hallervorden und Künstlerischer Leiter der “Distel” in Berlin, er schreibt satirische

Theaterstücke und Kolumnen. In seinen Programmen beweist er “bitterböse und unendlich charmant, dass man

als politischer Kabarettist den Spagat zwischen intellektuellem Witz und Unterhaltung glänzend meistern kann”

(Internet-Kabarettpreis “Zeck”).

 

Wann: 02.03.18 19:30 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr)

Wo: Kulturscheune Thyrow, Thyrower Bahnhofstraße 89, 14959 Trebbin

Wie viel: VVK 18,00 € / Abendkasse 20,-€

 

Tickets und Infos:

Gemeindezentrum Thyrow, 033731-70133

Bürgerbüro Stadt Trebbin: 033731-8420

Buchhandlung Auszeit, Bahnhofstr. 20, Tel: 033731-15312

oder online hier!


09.03.18 ab 19:00 Uhr Clauerthaus Trebbin

"Frauentags-Feier mit den Red Shoe Boys und Tanz"

 

Eintritt: 18,-€

 

Essen optional vorab bestellbar!

Infos in Kürze


15.03.2018 19:30 Uhr Kulturscheune Thyrow

Michael Hirte "Ave Maria Lieder für die Seele"

Der Mann mit der Mundharmonika

 

Die Musik von Michael Hirte ist der wunderschön-vertonte Beweis, dass es „jeder schaffen kann“. Nach einer langen, schwierigen Lebensphase war er 2008 schlagartig zum „Supertalent“ erkoren worden und hat seither als „Mann mit der Mundharmonika“ so viel Edelmetall abgeräumt, dass einem schwindelig werden könnte. Der schüchterne Mundharmonika-Virtuose versteht es wie kaum ein anderer, die Menschen mit seinen gefühlvollen Songs zu fesseln und zu begeistern, was auch daran liegt, dass er seine Bodenhaftung nicht verloren und seine Wurzeln nie vergessen hat. Michael Hirte ist ein Ausnahmekünstler, weil er geerdet ist, in seiner Musik aber keinen Höhenflug auslässt und immer wieder zum Träumen anregt.

Eintritt: 29,90 €

Tickets:

Bürgerbüro Stadt Trebbin, Tel: 033731 8420

Gemeindezentrum Thyrow, Tel: 033731 70133

oder an allen bekannten reservix! Vorverkaufsstellen und online hier!


April

05.04.18 ab 15:30 Uhr Clauerthaus Trebbin

"Tanztee Ü60 Party"


06.04.18 20:00 Uhr Kulturscheune Thyrow

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Agenda 007

Agenda 007! Der feuchte Traum der Stasi ist gesamtdeutsche Wirklichkeit: kein öffentliches WC ohne Kamera, kein privater PC ohne Staatstrojaner. Das Handy hört mit, das Auto sendet die Position und der Fernseher schaut uns ins Schlafzimmer. Das greift bis ins Privatleben: Wir lesen heimlich die E-Mails des Partners, orten die Handys unserer Kinder und checken per WhatsApp, ob sie unter der Bettdecke noch online sind. Die geheimen Dienste sind allmächtig, doch sie agieren im Verborgenen. Franziska Schneider, Matthias Avemarg und Michael Rousavy bringen mit beißendem Spott, ansteckender Musikalität und einer Prise Investigativität endlich Licht ins geheimdienstliche Dunkel. Freuen Sie sich auf einen nachhaltigen Lachmuskelkater bei gleichzeitigem Erkenntnisgewinn.

 

 

Es spielen: Franziska Schneider, Matthias Avemarg, Michael Rousavy;

Marcus Ludwig (p), David Hobeck (tp)

Texte von: Stefan Klucke, Thilo Seibel, Erik Lehmann, Heinz Klever

Musik von: Stefan Klucke, Marcus Ludwig, David Hobeck

Regie: Leipziger Pfeffermühle

 

 

Eintritt: VVK 18,00 € / Abendkasse 20,-€

 

Tickets und Infos:

Gemeindezentrum Thyrow, 033731-70133

Bürgerbüro Stadt Trebbin: 033731-8420

Buchhandlung Auszeit, Bahnhofstr. 20, Tel: 033731-15312

 

Oder online direkt hier!